Blog

Fit4Ref Wochennews KW50/2017

Uhr

Gebündelte News rund um Schule, Bildung und mehr KW 50 (11.12.- 17.12.2017)

"Start-ups" als Schulfach? Ist das sinnvoll?

Rubin Lind hat mit 17 Jahren ein Start-up gegründet. Als er eine Matheklausur verhauen hatte und sich darüber aufregte hatte Rubin die entscheidende Idee: Er entwickelte ein App, die das Lernen Vereinfachern soll. Dabei hatte er durch den Unterricht oder die Schule bisher kein Vorwissen darüber, wie ein Unternehmen gegründet werden kann. Da bleibt natürlich die Frage offen, ob es hier nicht doch ein Lücke im Bildungssystem gibt, durch die Fächer wie "Start-ups" in der Schule nicht angeboten werden können. (?)

Hier weiterlesen >>

"Kinder aus den reichsten Elternhäusern haben beste Bildungschancen"

... so ein Experte. Aber: Ist die Familienherkunft der Kinder wirklich so entscheidend für die Schulnoten? Haben Kinder aus Arbeiterfamilien automatisch schlechtere Noten? Und wie genau können wir etwas gegen diese scheinbare Ungleichheit tuen? Wie kann etwas daran geändert werden? Oder hilft am Ende nur ein Wechsel auf die Förderschule?

Hier weiterlesen >>

Bielefeld: Krasser Fall von Lehrer-Mobbing

Über die anonyme Plattform "Tellonym" sendeten Schüler eines Gymnasium in Bielefeld heftige Hass-Kommentare über Lehrer, die dann später über Instagram geteilt wurden. Dabei reichten die Kommentare von persönlichen Angriffen der Lehrer und Schüler, bis hinzu Pornografie. Die Schule hat dagegen bereits rechtliche Schritte eingeleitet. Einige Schüler haben sich für ihr Verhalten bereits persönlich entschuldigt ... 

Hier weiterlesen >>

Lehrer aus Polen helfen gegen den Lehrermangel

In Deutschland fehlen derzeit an allen Ecken Lehrkräfte. Im Osten Deutschlands werden daher jetzt häufig Lehrer aus Polen eingestellt, um den Mangel auszugleichen. Besonders Städte, die nah an der Grenze zu Polen liegen profitieren davon. 

Hier weiterlesen >>

Mehr Geld für Lehrer auf dem Land?

Auf dem Land ist der Lehrermangel häufig besonders groß. Aus diesem Grund sollen junge Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern zukünftig mit einem höheren Gehalt angelockt werden. Dabei könnte es sich um bis zu 300 Euro mehr pro Monat handeln. Geplant sei aber, dass diese Variante erst zum Einsatz kommt, wenn eine Stelle mehrfach nicht besetzt werden konnte.

Hier weiterlesen >>

Einen Kommentar schreiben

Sparen und profitieren mit der Fit4Ref-Mitgliedschaft

Jetzt kostenlos anmelden

ISIC-Studentenkarte mit weltweiter Gültigkeit (Normalpreis 15 €)

Zahlreiche Vergünstigungen in über 130 Ländern

Mehr als 56.000 kostenlose Unterrichtsmaterialien

Webinare zu interessanten Themen rund um das Lehramtsstudium und den Lehrerberuf

Schulhaftpflichtversicherung inkl. Schlüsselverlust der DBV während des Schulpraktikums oder des Referendariats

Kostenlose Anwartschaft "AWFH" der DBV Krankenversicherung

Jetzt kostenlos anmelden

Fit4Ref spendiert seinen Mitglieder Zugriff auf tausende Unterrichtsmaterialien, ein kostenloses Versicherungspaket während des Refs und die ISIC-Karte: Aber das beste ist, dass Fit4Ref für Dich kostenlos ist.

Mehr Infos

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?

Ist gerade online