Blog

Arbeiten neben dem Studium: Sieben echt coole Studentenjobs!

Uhr

Du bist auf der Suche nach einem Studentenjob, um Dir neben dem Studium etwas dazuzuverdienen oder möchtest neue Erfahrungen sammeln? Eins soll vorab gesagt sein: Mit unseren „Sieben echt coolen Studentenjobs“ ist beides möglich! 

Wichtig: Bevor Du mit einem Studentenjob startest informiere Dich über die gesetzlichen Regelungen, wie Gehalt und Arbeitsstunden für Student*innen. 

Keine Neuheit - lange bewehrt: Kellner*in

Der typische Studentenjob: Kellner*in. Hier arbeitest Du an den Wochenenden oder späten Abendstunden. Außerdem solltest Du etwas Übung haben, Geduld mitbringen und Stress vertragen. Mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen ist es als Kellner*in möglich ein gutes Trinkgeld zu verdienen.

Der Klassiker: Werkstudent*in

Stellen als Werkstudent*in findest Du in jeder Stadt, in der es eine Universität, Fachhochschule und/oder große Betriebe gibt. Oft ermöglichen Dir solche Stellen erste Erfahrungen in Deinem späteren Berufsfeld zu sammeln. Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit einem potenziellen Arbeitgeber zu zeigen, was Du kannst. Ein weiterer positiver Nebenfaktor: Das Gehalt ist bei einer Stelle als Werkstudent*in oft relativ hoch. 

Kein Problem auf fremde Menschen zuzugehen? Probiere es mit Promotion!

Für offene Menschen genau das richtige: Studentenjobs als Promoter*in. Oft sind Promotionjobs zeitlich flexibel. Deine Einsatzgebiete sind vielseitig: Auf Veranstaltungen, in Kneipen, Clubs, Bars oder auch beim Bewerben neuer Produkte im Verkauf kannst Du unterstützen. Manchmal verteilst Du auch Flyer oder Proben auf der Straße. 

Reise um die Welt - Nebenjob als Flugbegleiter*in

Ein echter Traumjob: Die Welt bereisen und Geld verdienen. Mit einem speziellen Modell für Student*innen kannst Du neben dem Studium als Flugbegleiter*in arbeiten. Um mehr über die Anforderungen zu erfahren schau am besten direkt auf der Webseite Deiner Wunsch-Airline nach. 

Die bisher genannten Studentenjobs findest Du zu „normal“? Dann haben wir hier noch ein paar verrücktere Vorschläge für Dich! 

Ein sensibler Studentenjob: Sargträger

Viele Städte und Gemeinden stellen aus Kostengründen keine Angestellten zum Tragen der Särge auf Beerdigungen frei: Dadurch wurde „Sargträger“ offiziell zum Studentenjob. Hier ermöglichst Du den Verstorbenen, wie den Angehörigen, sich in einer Zeremonie würdevoll zu verabschieden. Wichtig ist ein absolut seriöses und gepflegtes Erscheinungsbild. Auch solltest Du kräftig genug sein, um in einem Team von vier- bis sechs Trägern einen Sarg, der mehr als 200 Kilo wiegt, tragen zu können. Solche Stellen werden eher selten ausgeschrieben, aber Du kannst Dich bei dem Beerdigungsinstitut in deiner Nähe erkundigen. 

Auch eine Möglichkeit: Spende Plasma

Hierbei handelt es sich nicht um einen typischen Studentenjob. Du erhältst eine Aufwandsentschädigung für das Spenden von Plasma. Gleichzeitig tust Du etwas Gutes. Informiere Dich hierzu einfach bei den zuständigen Stellen.

Jede Sekunde zählt: Studentenjob als On-Board-Kurier

Als On-Board-Kurier lieferst Du nicht innerhalb einer Stadt oder Region aus, sondern eher eines Landes, innerhalb Europas oder Weltweit. Ein Tagesausflug nach Moskau kann zu Deinem Tagesgeschäft gehören. Es ist nicht Vorhersehbar, wann es zu einem Einsatz kommt. Absolute Flexibilität ist bei diesem Studentenjob eine Grundvoraussetzung. Mögliche Lieferungen beinhalten Verträge, überlebenswichtige Medikamente, Blutkonserven oder Luxusgüter, die schnell beim Empfänger eintreffen müssen. 

Einen Kommentar schreiben

Sparen und profitieren mit der Fit4Ref-Mitgliedschaft

Jetzt kostenlos anmelden

ISIC-Studentenkarte mit weltweiter Gültigkeit (Normalpreis 15 €)

Zahlreiche Vergünstigungen in über 130 Ländern

Mehr als 56.000 kostenlose Unterrichtsmaterialien

Webinare zu interessanten Themen rund um das Lehramtsstudium und den Lehrerberuf

Schulhaftpflichtversicherung inkl. Schlüsselverlust der DBV während des Schulpraktikums oder des Referendariats

Kostenlose Anwartschaft "AWFH" der DBV Krankenversicherung

Jetzt kostenlos anmelden

Fit4Ref spendiert seinen Mitglieder Zugriff auf tausende Unterrichtsmaterialien, ein kostenloses Versicherungspaket während des Refs und die ISIC-Karte: Aber das beste ist, dass Fit4Ref für Dich kostenlos ist.

Mehr Infos

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?

Ist gerade online