#Rezepte #PimpDeinPausenbrot

Brie Bagel mit zartem Hähnchenbrustfile – Dein Mittagessen auf die Faust!

Uhr
(C) Nathan Dumlao / Unsplash

Keine Lust mehr auf das langweilige Fleischwurst-Brötchen in der Mittagspause? Um den tristen Arbeitsalltag zu entkommen, sorgen wir mit diesem Rezept für ein genussvolles Pausenerlebnis! Ratz fatz zubereitet und schon kann dieser Bagel mit Brie und zartem Hänchenbrustfilet in Deine Brotdose wandern. Adé sind die Zeiten mit den trostlos belegten Stullen! Probier’s aus und lass es Dir schmecken!

  • 2 Bagels (nach Wahl)
  • 4 Esslöffel Basilikum-Pesto
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Rucola
  • 50 g Brie
  • 1 Handvoll getrocknete Cranberries
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 50 g Parmesan
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1/2 Teelöffel Paprika edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  1. Hähnchenbrustfilet mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen. Mit Öl in der Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einschlagen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  2. Rucola waschen, Hähnchenbrust und Brie in Scheiben schneiden. Walnüsse grob hacken und Parmesan hobeln. Bagels halbieren und alle Hälften toasten.
  3. Alle Bagel-Hälften mit Pesto bestreichen.
  4. Untere Hälften mit Hähnchenbrust, Brie und Rucola belegen. Walnüsse, Cranberries und Parmesan darüber geben. Mit oberer Bagel-Hälfte toppen.
Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)