#Rezepte #PimpDeinPausenbrot

Das 5 Minuten Porridge Wunder

Uhr
(C) Monika Grabkowska / Unsplash

Du hast es eilig? Möchtest dir aber noch etwas Gesundes und Leckeres für die Pause in der Uni oder Schule zubereiten? Wie wäre es mit diesem cremigen Porridge? Mit nur wenigen Zutaten und in nur 5 (!) Minutenzauberst du dir ein „Pausenbrot“ ganz nach deinem Geschmack. Gesunde Ernährung geht doch so einfach... Probier’s aus und lass es dir schmecken.

  • 1 Apfel
  • 1 TL Kokosöl
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml ungesüßte Hafermilch
  • 80 g zarte Haferflocken
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • eine Handvoll frisches oder tiefgefrorenes Obst nach Geschmack (bspw. gefrorene Himbeeren)
  • optionale Toppings, bspw. etwas Nussmus, geröstete Nüsse, Kokosraspeln und geschälte Hanfsamen
  1. Apfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse entfernen und klein würfeln.
  2. Kokosöl in einem mittleren Topf erwärmen und den Apfel darin für ca. 1 Minute bei mittlerer Hitze andünsten.
  3. Vorsichtig mit Wasser und Hafermilch ablöschen.
  4. Haferflocken, Zimt und 1 Prise Salz dazugeben, alles verrühren und 2-3 Minuten köcheln lassen, bis das Porridge eindickt. Dabei immer mal wieder umrühren.
  5. Zum Schluss eine Handvoll Obst, wie bspw. die gefrorenen Himbeeren, unterheben und 1 Minute mit erwärmen.
  6. Das Porridge vom Herd nehmen, die Leinsamen unterrühren und es nach Wunsch mit Cashewmus, gerösteten Nüssen, etc. toppen. Direkt servieren und genießen.
Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)