#Tipps

Die 12 besten Podcasts für Lehrer*innen

Uhr

Abschalten und gleichzeitig inspirieren lassen? Wer glaubt, dass das nicht möglich ist, irrt! Podcasts machen dich schlauer und du kannst sie fast überall einfach nebenbei hören – auf der Fahrt zur Uni, in der Schulpause oder zum Einschlafen. Gerade Lehramtsstudierende, Referendar*innen und junge Lehrkräfte können davon profitieren. Podcasts bringen dich auf andere Gedanken, zum Schmunzeln, oder geben dir frische Ideen – zum Beispiel für die Unterrichtsgestaltung. In den Reihen der Podcaster*innen gibt es nämlich einige Lehrer*innen, die ihre Erfahrungen und wertvolle Tipps teilen. Hier erfährst du, warum Podcasts eigentlich so beliebt sind und was sie besonders macht. Darüber hinaus stellen wir dir einige Podcasts vor, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

© littlewolf1989 / Adobe Stock
Die 12 besten Podcasts für Lehrer*innen

Podcasts für Lehrer*innen: Schon reingehört?

Die Auswahl an Podcasts ist riesig und es gibt sie zu allen möglichen Themen. Kein Wunder, dass auch Lehrer*innen eine Nische gefunden haben. Von unterhaltsamen Anekdoten aus dem Unterricht, über Praxistipps für den Schulalltag bis hin zu Neuigkeiten in der Bildungspolitik ist so gut wie alles dabei.

Abbildung 1: Die besten Podcasts für Lehrer*innen

Lehrer*innen-Podcasts für Referendar*innen

Lehrerinnen-Momente

In ihrem Podcast spricht Daniela über ihren Weg zur fest angestellten Lehrerin. Sie gibt Einblicke in den Berufsalltag und wie sie ihn als Mama meistert. Gleichzeitig kannst du dir in älteren Folgen viele Tipps für angehende Lehrer*innen anhören, die sich gerade im Referendariat befinden. Den Podcast gibt es bei Spotify, podcast.de und Apple Podcasts.

Lehrergeflüster

Der wöchentlich erscheinende Podcast von Saskia dreht sich rund um das Thema Grundschullehramt. Sie teilt ihre Erfahrungen aus Studium und Referendariat, gibt Tipps zum Einsatz von Materialien und Werkzeugen, und räumt mit Klischees über Grundschullehrer*innen auf. Hören kannst du den Podcast über Spotify, podcast.de oder Apple Podcasts.

Netzlehrer

Früher noch unter dem Namen „Referendarsflüsterer“ bekannt, gibt Bob Blume in seinem Podcast Referendar*innen und jungen Lehrer*innen viele Anregungen und Impulse für den Unterricht. Besonders in neueren Folgen erhältst du spannende Informationen, wie Lehre in Zeiten der Digitalisierung aussehen kann. Den Podcast findest du unter anderem auf Spotify und podcast.de.

Unterrichtsfreie Zeit

Der Podcast für Lehrer*innen und Referendar*innen hilft dir dabei, deine unterrichtsfreie Zeit effizienter zu organisieren und zu gestalten. Es geht beispielsweise um hilfreiche Tools und Programme für den Schulalltag. Reinhören kannst du auf Spotify, podcast.de oder über Apple Podcasts.

Nice to know: Informative Lehrer*innen-Podcasts

Schulsprecher – Der Podcast rund um die Schule

Die zwei erfahrenen Lehrer Christoph Herburg und Thomas Brandt nehmen sich in ihrem Podcast viel Zeit, um ausgewählte Themen auszudiskutieren. Sie sprechen über Vertretungsstunden, Unterrichtseinstiege und vieles mehr. Anhören kannst du die Folgen bei Apple Podcasts oder podcast.de.

Campus und Karriere

Wer sein Wissen rund um das Thema Bildung aufbessern möchte, sollte mal in den Podcast Campus und Karriere vom Deutschlandfunk reinhören. In den Folgen gibt es News zu aktuellen Entwicklungen in Schulen und Hochschulen, Informationen zur Bildungspolitik des Bundes und der Bundesländer sowie spannende Einblicke in den Schulalltag in anderen Ländern. Du kannst den Podcast unter anderem über Apple Podcasts, die ARD Audiothek oder auf Spotify anhören.

Lehrerbüro-Podcast

In kurzen Folgen versorgt dich der Lehrerbüro-Podcast mit den wichtigsten Informationen zum Unterricht, Schulalltag und Lehrerberuf. Hören kannst du den Podcast auf Spotify, Soundcloud oder über Apple Podcast.

Teacher Talk

Wie lehrt man erfolgreich? Und wie gelingt die Digitalisierung in der Schule? Um diese Themen, aber auch um neue Perspektiven und kreative Methoden zur Unterrichtsgestaltung geht es beim Podcast von Sebastian Nüsse. Du kannst dem Podcaster zweimal wöchentlich auf Spotify oder über Apple Podcasts lauschen.

Bildungsmärchen – Pädagogische Mythen entzaubert

Du gehst Dingen gerne auf den Grund? Dann ist die Podcast-Reihe „Bildungsmärchen“ genau das Richtige für dich. In Interviews mit ausgewählten Expert*innen werden einige der gängigsten Mythen rund um das Lehren und Lernen kritisch hinterfragt, und unter Einbezug von Wissenschaft und Forschung widerlegt. Themen sind beispielsweise der Einfluss vermeintlicher Lerntypen oder der Mythos, dass Lernen immer so einfach wie möglich gestaltet werden sollte.

Der Podcast entstand im Rahmen des Projekts PEER der Uni Kassel und richtet sich an Lehramtsstudierende, Lehrkräfte, Dozierende und alle, die sich für Bildung interessieren. Anhören kannst du ihn direkt auf der Website der Uni Kassel oder auf Spotify.

Lacher garantiert: Unterhaltsame Lehrer*innen-Podcasts

Frau Bachmayer packt aus!

Im Podcast vom Radiosender Antenne Niedersachsen nehmen Frau Bachmayer und Herr Müller kein Blatt vor den Mund. Die beiden Lehrkräfte geben einen Einblick hinter die Türen des Lehrerzimmers und sprechen über Themen, die alle Lehrer*innen bewegen. Die ein oder andere Lästerei über Eltern, Schüler*innen und Kolleg*innen sorgt für Leichtigkeit. Hören kannst du den Podcast zum Beispiel auf Spotify, Audio now oder über Apple Podcasts.

Locker Lehrer! Der positive Lehrerpodcast

Die erfahrene Lehrerin Lydia Clahes plaudert in ihrem Podcast aus dem Nähkästchen – mit dem Ziel, dir zu helfen, den Lehreralltag humorvoller und herzlicher zu gestalten. Die Tipps und Tricks für deinen Schulalltag sind stets locker aufbereitet und bringen dich garantiert zum Schmunzeln. Reinhören kannst du auf Spotify, YouTube, podcast.de oder über Apple Podcasts.

Hallo, Herr Becker

Der Schulalltag kann voller Überraschungen stecken – zumindest bestätigt das der Podcast von Christian Becker. Wöchentlich gibt es neue kuriose, witzige oder nachdenkliche Geschichten aus dem Alltag von Lehrer*innen. Hast du Lust auf Anekdoten vom Schulhof, aus dem Lehrer- oder Klassenzimmer bekommen? Dann schau bei Spotify, podcast.de oder Apple Podcasts vorbei.

Warum Podcasts so beliebt sind

Egal ob Life Hacks, Nachrichten oder pures Entertainment, Podcasts boomen in allen Altersgruppen und begleiten uns im Alltag. Im Vergleich zu anderen Medien können Podcasts so gut wie überall gehört werden. Das Medium kommt ganz ohne Display aus und man hat so immer die Hände frei, um Auto zu fahren oder die Hausarbeit zu erledigen. Du bist dran, die Küche in deiner WG zu putzen? Der Kühlschrank ist leer und du hättest eigentlich schon gestern einkaufen gehen müssen? Dann mach das Beste draus und bereichere dich selbst mit einem Podcast deiner Wahl!

Podcasts setzen auf eine Technik, die sich schon seit Ewigkeiten bewährt hat: Sie erzählen Geschichten. Dabei wird einzig auf Sprache, manchmal auch in Kombination mit Soundeffekten, gesetzt. Der Zuhörer sieht zwar nicht, wer spricht, aber die direkte Ansprache schafft ein Gefühl des Vertrauens. Nicht selten kommt es vor, dass man meint, man säße gemeinsam in einem Zimmer. Ein weiterer Grund dafür sind authentische Inhalte. Wenn Podcaster*innen drauflosreden, erhält man oft ganz ungefilterte Einblicke in ihr Leben und ihre Erfahrungen. Wenn du also daran erinnert werden möchtest, dass Lehrer*innen auch nur Menschen sind, ist ein Podcast garantiert eine gute Entscheidung.

Fazit: Podcasts bieten einen großen Erfahrungsschatz

Es macht nicht nur Spaß, Podcasts zu hören. Sie können dich auch mit wertvollem Wissen fürs Lehramtsstudium, Referendariat oder die Lehrtätigkeit bereichern. Es gibt viele spannende Podcasts für Lehrer*innen, denen du ganz einfach nebenbei in deinem Alltag beim Bus fahren, Spazieren oder Putzen lauschen kannst. So kannst du von erfahrenen Lehrer*innen lernen und von ihren Learnings profitieren.

Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)