#Rezepte #PimpDeinPausenbrot

Ganz ohne Reue löffeln: Unser cremig leichtes Tiramisu Porridge

Uhr
(C) mero_dnt / Unsplash

Schmeckt mindestens genauso gut wie das Original, ist aber deutlich leichter: Unser cremiges Tiramisu Porridge! Hier werden die Löffelbiskuits in Espresso getunkt, mit leicht gesüßtem Joghurt und Skyr geschichtet und mit zarten Haferflocken sowie einer Schicht Kakao bedeckt. Am Vorabend in einem Einmachglas zubereitet, kannst Du es am nächsten Tag in Deiner Mittagspause an der Schule oder Uni genießen! Also nichts wie ran an die Löffel!

3 Löffelbiskuits
1 Espresso
20g Haferflocken
50ml Milch (bspw. ungesüßte Mandelmilch)
4 EL Skyr
3 EL Joghurt
Süße nach Bedarf
1 TL Backkakao
  1. Zwei Löffelbiskuits in Espresso tunken und in ein Glas oder eine Schüssel legen.
  2. Joghurt und Skyr mischen und nach Bedarf süßen. 2/3 davon auf den Löffelbiskuits verteilen.
  3. Haferflocken mit Milch verrühren und auf den Joghurt geben.
  4. Die restlichen Löffelbiskuits in Espresso tunken und auf den Haferlocken verteilen.
  5. Mit dem restlichen Joghurt bedecken und mit Kakao bestreuen.
Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)