#Rezepte #PimpDeinPausenbrot

Gesund, lecker und schnell: Unsere Wildreis-Bowl mit Kichererbsen & Möhren

Uhr
(C) nobiteuntilphoto / Unsplash

Folge dem Trend und bereite Dir für Deine nächste Mittagspause eine leckere und gesunde Bowl vor! Unsere vegane Wildreis Bowl mit gerösteten Kichererbsen, Babyspinat und knackigen Möhren wird mit Orangenabrieb und Ahornsirup verfeinert. So kannst Du Dich schon am Vorabend auf Deine morgige Mittagspause freuen! Mach es nach und lass es Dir nicht nur schmecken, sondern versorge Deine Körper auch mit ausreichend Energie und Vitaminen!

  • 200 g Kichererbsen
  • 4 Möhren
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Orange
  • 1 Prise(n) Meersalz
  • 200 g Wildreis
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Wildreis nach Packungsanleitung zubereiten.
  3. Kichererbsen abgießen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Kichererbsen und Möhren mit Olivenöl vermengen und auf dem Backblech verteilen. Mit Salz abschmecken. Thymian dazugeben. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.
  5. Orangenschale abreiben und Saft auspressen. Mit Ahornsirup vermischen und über den Kichererbsen und Möhren verteilen. Weitere 5 Minuten backen.
  6. Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne mit dem Babyspinat ca. 5 Minuten anbraten.
  7. Reis mit den Möhren, Kichererbsen und Babyspinat vermengen.
  8. Nachdem du das Gericht gekocht und in Tupperdosen gepackt hast, hält es sich im Kühlschrank 2-3 Tage. 
Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)