#Rezepte #PimpDeinPausenbrot

Grünkohl mal anders: Zubereitet als unschlagbar cremige Smoothie Bowl

Uhr
(C) kimnanney / Unsplash

Grünkohl gibt es nur als Beilage zu herzhaften Gerichten. Dachten wir zuerst auch... Aber von wegen! Wir haben für Dich folgendes Rezept, dass Du ganz schnell und einfach zubereitet hast – ideal für Deine nächste Mittagspause: Eine cremige Smoothie Bowl aus Grünkohl, Banane, Kiwi und Ahornsirup getoppt mit crunchy Müsli, Nüssen und Kokoschips. Schmeckt nicht nur überraschend lecker, sondern ist auch eine wahre Vitaminbombe. Probier’s aus!

Für den Smoothie:

  • 1 reife Banane
  • 70 g Grünkohl (gewaschen und ohne Stiel)
  • 200 ml Milch
  • 1 Kiwi
  • 1 EL Ahornsirup

 

Für das Topping:

  • 2 EL Granola
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 3-4 Pekannüsse
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Kokosstreifen
  1. Für den Smoothie zwei Drittel der Banane am besten am Vortag geschält und in Stücke geschnitten in einem Frischhaltebeutel einfrieren.
  2. Am Morgen alle Zutaten für den Smoothie in einen Mixer verarbeiten und in eine Müslischale füllen.
  3. Das letzte Drittel der Banane aufschneiden und auf der Bowl verteilen.
  4. Pekannüsse hacken und zusammen mit einer Portion Granola, Kürbiskernen, Sesam und Kokosstreifen ebenfalls auf die Bowl geben.
Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)