#Rezepte #PimpDeinPausenbrot

Löffel rein, glücklich sein - Unser veganes Kokos Porridge

Uhr
(C) irinagrigorash / Unsplash

Da wird der Pausensnack schnell zur Lieblingsmahlzeit! Dieses vegane, wunderbar cremige Kokos Porridge getoppt mit Mandelmus, Datteln, Himbeeren, Banane und Mandeln ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt lecker, macht Dich lange satt und ist obendrein noch gesund. Wer sagt dazu schon nein? Also probier’s aus!

  • 40 g Haferflocken
  • 3-4 EL Kokosmilch
  • 1 Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Mandelsmus
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Handvoll Himbeeren (oder anderes Obst zum Toppen)
  • 1 große Handvoll Mandeln
  • 1 große Handvoll Datteln
  1. Haferflocken in einem Topf mit 200ml Wasser geben, Kokosmilch und die Hälfte der Bananenscheiben hinzugeben.
  2. Das Ganze etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit absorbiert ist.
  3. Jetzt Mandelmus und Kokosöl einrühren und noch etwa 1 Minute köcheln lassen, bis sie mit dem Porridge verschmolzen sind.
  4. In der Zwischenzeit die Mandeln klein hacken, in eine trockene Pfanne geben und ein paar Minuten knusprig rösten. Die Datteln in kleine Stücke schneiden
  5. Die gekochten Haferflocken in eine Schale schütten und mit den restlichen Bananenscheiben, Himbeeren (oder anderem Obst), Datteln und gerösteten Mandeln bestreuen.
Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)