#Rezepte #PimpDeinPausenbrot

Löffle Dich mit der Peanut Butter & Jelly Bowl ins Geschmackserlebnis!

Uhr
(C) brunabranco / Unsplash

Porridge zum Frühstück? Aber sicher! Haferflocken zusammen mit Erdnussbutter und cremigen Erdbeerpüree bilden eine wunderbar geglückte Kombination, mit der Du Dich Löffel für Löffel fit naschen darfst. Also schnell zubereiten!

  • 30g Haferflocken
  • 100ml Milch
  • 150g Erdbeeren
  • 2-3 Löffel Erdnussbutter
  • Erdnüsse
  • Wasser
  • Salz
  1. Erdbeeren in Stücke schneiden, in einen Kochtopf geben und langsam erwärmen. Ganz wenig Wasser hinzufügen, damit sie nicht am Boden anbrennen. 5 bis 10 Minuten köcheln lassen. Je nach Belieben kann noch Honig, Dattelsirup, Agavennektar oder Ähnliches zum Süßen hinzugefügt werden.
  2. Für das Porridge Haferflocken, Milch, etwas Wasser und Erdnussbutter in einen Topf geben. Eine Prise Salz hinzufügen, wenn die Erdnussbutter nicht von sich aus salzig ist. Zusammen erwärmen und einige Minuten köcheln lassen, bis das Wasser nahezu vollständig von dem Haferbrei aufgenommen wurde. 
  3. Porridge in eine Schüssel geben. Das Erdbeergelee hinzufügen und mit etwas Erdnussbutter und ein paar ganzen Erdnüssen toppen.
Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)