Blog

Ohne Reue genießen – unsere vegane Schoko-Mousse

Uhr

(C) Taylor Kiser / Unsplash

Schokomousse – da denken die meisten von uns zunächst an eine Schokolade, Sahne, Zucker und somit an eine Vielzahl an Kalorien. Diejenigen unter uns, die diszipliniert an ihrem Sommerbody arbeiten, würden wohl eher auf diese süße Versuchung verzichten. Aber das muss nicht sein! Wenn Schokolade durch Kakao, Sahne durch Avocado und Zucker durch Ahornsirup ersetzt wird, zaubert man sich eine wirklich gesunde Variante. Da kannst du ruhig mehrfach zugreifen. Und dank der wenigen Zutaten ist die Nascherei auch blitzschnellzubereitet. Probier’s aus!

Einen Kommentar schreiben

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?

Ist gerade online