Blog

Schluss mit der Ratlosigkeit vorm Kleiderschrank!

Uhr

Sich in der Position als Lehrkraft jeden Tag angemessen zu kleiden, ist nicht leicht. Schließlich nimmt man zum einen gegenüber den Schülern und Schülerinnen eine Vorbildfunktion ein, zum anderen möchte man von seinen Kollegen im Lehrerzimmer respektiert werden und darüber hinaus sollte man sich selbst treu bleiben. Nicht zu unterschätzen ist auch der Standort der Schule. Die Aufgeschlossenheit gegenüber neuen modischen Trends kann sich auf dem Land und der Großstadt deutlich voneinander unterscheiden. Auch das Lehrfach sowie das Alter der Kinder bestimmt, wie bequem und wie widerstandsfähig die Kleidung sein sollte.

Es geht also darum, eine adäquate Balance zu finden: Zwischen lässig und korrekt, freundlich und seriös, humorvoll und verantwortungsbewusst als auch jugendlich-dynamisch und erwachsen.

Aber kein Grund zur Sorge! Mit den folgenden Tipps wird das in Zukunft keine Schwierigkeit für dich sein. Adieu zu den Stunden, die wir mit Ratlosigkeit vor dem Kleiderschrank verbracht haben! Und Hallo zu der Entscheidungsfreudigkeit und zurückgewonnen Zeit, die wir für andere wichtige Aufgaben nutzen können – oder auch um endlich wieder an einem Abend seiner Netflix-Sucht nachzugehen.

Einen Kommentar schreiben

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?

Ist gerade online