Blog

Stundenverlaufspläne

Uhr

Stundenverlaufspläne. Ein sehr deutsches Wort. Normalerweise lernt man diese Zettel oder Dokumente, mit denen man seinen Unterricht plant bzw. sichtbar macht, sehr schnell im Referendariat kennen. Das ist auch richtig so, denn leider ist es so, dass verschiedene Fachleiter auch verschiedene Ansprüche an Stundenverlaufspläne haben.

Typischerweise steht hier die Unterrichtsphase, die Zeit, die die Phase braucht, die Methode und der Inhalt sowie die sogenannten Sozialformen. Diese bezeichnen, ob Schüler*innen nun in der Gruppe zusammenarbeiten (GA) oder etwas präsentieren (SP). Aber sogar diese Abkürzungen sind unterschiedlich, dies sollte man immer im Seminar nachfragen. 

Der Verlaufsplan erfüllt im Referendariat typischerweise zwei Funktionen gleichzeitig. Zum einen verdeutlicht es dem*r Seminarleiter*in, ob man gut geplant hat. Gut meint hier: Hat man es geschafft, dass die verschiedenen Teile aufeinander aufbauen? Gibt es gute Übergänge und Gelenkstellen? Hat man Puffer eingebaut? Ist die Zeit realistisch eingeteilt? Usw.

Die Pläne sind aber auch für einen selbst wichtig, denn man kann sich daran orientieren, wenn man im Unterricht in eine neue Phase wechselt. 

Ein guter Tipp ist es immer, dass man den eigenen Plan, also jenen, der beim Unterrichten vor einem liegt, mit zusätzlichen Informationen bereichert. Beispielsweise, weil man eine Impulsfrage wichtig findet. Oder weil man nochmals eine besondere Stelle hervorheben möchte. Dies kann man beispielsweise mit Post-It-Notizen machen. 

Aber das ist noch nicht alles, was mit Stundenverlaufsplänen möglich ist. Weitere Informationen dazu gibt es in dem zugehörigen Blogbeitrag.

Hier geht es zum Blogbeitrag von Bob Blume >>

Einen Kommentar schreiben

Sparen und profitieren mit der Fit4Ref-Mitgliedschaft

Jetzt kostenlos anmelden

ISIC-Studentenkarte mit weltweiter Gültigkeit (Normalpreis 15 €)

Zahlreiche Vergünstigungen in über 130 Ländern

Mehr als 56.000 kostenlose Unterrichtsmaterialien

Webinare zu interessanten Themen rund um das Lehramtsstudium und den Lehrerberuf

Schulhaftpflichtversicherung inkl. Schlüsselverlust der DBV während des Schulpraktikums oder des Referendariats

Kostenlose Anwartschaft "AWFH" der DBV Krankenversicherung

Jetzt kostenlos anmelden

Fit4Ref spendiert seinen Mitglieder Zugriff auf tausende Unterrichtsmaterialien, ein kostenloses Versicherungspaket während des Refs und die ISIC-Karte: Aber das beste ist, dass Fit4Ref für Dich kostenlos ist.

Mehr Infos

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?

Ist gerade online