Was kann ich nach dem Lehramt-Bachelor tun?

Uhr

Hurra, endlich fertig mit dem Bachelor fürs Lehramt! Aber was kann ich mit meinem Bachelorabschluss nun eigentlich machen? Kann ich direkt als Lehrer*in in einer Schule beginnen? Muss ich einen Master of Education anhängen? Gibt es einen Unterschied zwischen „Bachelor of Education“ und „Bachelor of Arts“ mit Lehramtsoption? Wir verraten dir in diesem Artikel einige Möglichkeiten, die du nach deinem fertigen Lehramt-Bachelor hast. Falls du für dich erkannt hast, dass du doch nicht als Lehrer*in arbeiten möchtest, haben wir auch diesbezüglich wichtige Informationen für dich.

© Pixabay / Geralt

Der Lehramt-Bachelor „Bachelor of Education“

Du hast dein Lehramtsstudium nun zwar mit dem „Bachelor of Education“ abgeschlossen, dennoch bist du damit noch nicht dazu berechtigt, in der Schule als Lehrer*in zu unterrichten. Der „Bachelor of Education“ ist zwar ein berufsqualifizierender Abschluss, allerdings berechtigt er dich nicht zur Ausübung des Lehrberufes. Dafür wird nämlich ein „Master of Education“ benötigt. Mit deinem Lehramt-Bachelor kannst du aber auf jeden Fall pädagogische Tätigkeiten im außerschulischen Bereich ausüben. Du kannst beispielsweise als Schulassistent*in arbeiten, in der Erwachsenenbildung tätig sein, oder aber auch in der Schulverwaltung anfangen. Prinzipiell ist es aber so, dass deine Berufschancen mit einem „Bachelor of Education“ eher gering und die Tätigkeiten im pädagogischen Bereich begrenzt sind. Für höhere Positionen ist ein Masterstudium notwendig.

„Bachelor of Arts” oder “Bachelor of Science” mit Lehramtsoption

Um nach dem „Bachelor of Arts“ (bei geisteswissenschaftlichen Fächern) oder dem „Bachelor of Science” (bei naturwissenschaftlichen Fächern) einen lehramtsbezogenen Master anzuhängen, musst du zwei lehramtsgeeignete Fächer studiert haben. Davon muss mindestens eines ein Kernfach sein. Du musst die fachspezifischen Voraussetzungen erfüllen und solltest zudem das Profil Lehramt belegt haben. Im Prinzip hast du aber mit dem „Bachelor of Arts“ die gleichen Chancen wie mit dem „Bachelor of Education“, sofern du die Lehramtsoption gewählt hast. Mit der Lehramtsoption hast du auch mehrere bildungswissenschaftliche Module sowie zumindest absolviert. Somit bist für den „Master of Education“ zugelassen, denn der „Bachelor of Arts“ mit Lehramtsoption ist ein Zweifach-Bachelor mit pädagogischem und didaktischem Anteil. Damit berechtigt er dich auch zu einem Lehramt-Masterstudium.

Welche Möglichkeiten habe ich nach dem Lehramt-Bachelor?

Da die Bachelorstudiengänge so polyvalent sind, hast du sowohl mit dem „Bachelor of Education“ als auch mit dem „Bachelor of Arts“ mit Lehramtsoption viele Möglichkeiten, wie du deinen weiteren Berufsweg gestalten kannst. Nur weil du einen Lehramt-Bachelor absolviert hast, heißt das nicht, dass du zwingend als Lehrer*in vor einer Klasse stehen und unterrichten musst, denn von unterschiedlichen Masterstudiengängen bis hin zu alternativen Berufswegen steht dir nach dem Lehramt-Bachelor so ziemlich alles offen.

Abbildung 1: Möglichkeiten nach dem Lehramt-Bachelor (eigene Darstellung)

“Master of Education” nach dem Lehramt-Bachelor

Nach deinem Lehramt-Bachelor solltest du dich für den „Master of Education“ entscheiden, wenn du als Lehrkraft in der Schule tätig sein möchtest. Der “Bachelor of Education” allein ist nicht ausreichend, um als Lehrperson unterrichten zu dürfen. Anschließend an dein Masterstudium erfolgt das Referendariat, sowie das zweite Staatsexamen. Danach bist du eine qualifizierte Lehrperson und berechtigt zum Unterrichten in der Schule. Du kannst den „Master of Education“ anschließend an den „Bachelor of Education“, aber auch den „Bachelor of Arts“ und den “Bachelor mit Science” mit Lehramtsoption machen. Wenn du aber jetzt schon weißt, dass du dir nicht vorstellen kannst, jeden Tag vor einer Klasse voller Schüler*innen zu stehen, solltest du dich gegen den „Master of Education“ entscheiden, denn der ist lediglich auf angehende Lehrer*innen ausgerichtet. Das Besondere am Lehramts-Masterstudium ist die vertiefte Auseinandersetzung mit dem Lehrberuf. Daher stehen Psychologie, Soziologie und Didaktik im Vordergrund.

“Master of Arts” oder „Master of Science“ nach dem Lehramt-Bachelor

Grundsätzlich ist es möglich, mit einem lehramtsbezogenen Bachelor einen „Master of Arts“ oder einen „Master of Science“ anzuhängen. Die Entscheidung hängt aber vom Masterstudiengang sowie von der Hochschule und deren Voraussetzungen ab. Falls du nach dem Lehramt-Bachelor gemerkt hast, dass dein Weg doch nicht in die Schule führen wird, ist ein solcher Fachmaster eine weitere Option für dich. Anschließend kannst du dann abhängig vom Fach in diesem Berufsfeld tätig sein.

Pädagogische Berufe nach dem Lehramt-Bachelor

Wenn du nach dem Lehramt-Bachelor erstmal in die Arbeitswelt einsteigen möchtest oder vielleicht erst später ein Masterstudium absolvieren möchtest, hast du einige Möglichkeiten in der pädagogischen Berufswelt. Beispielsweise kannst du

  • in einer Schule als Schulassistent*in tätig sein oder
  • in die Erwachsenenbildung wechseln.
  • Wenn du eine Sprache studiert hast, könnten Sprachkurse ebenso eine Alternative für dich darstellen.
  • Zudem kannst du auch in die Schulverwaltung einsteigen oder
  • im Verlagswesen – wie zum Beispiel einem Schulbuchverlag – anfangen.

Auch hier bieten sich dir zahlreiche Möglichkeiten für deinen weiteren Berufsweg.

Alternative Berufswege nach dem Lehramt-Bachelor

Wenn du im Lehramt-Bachelor bemerkt hast, dass der Lehrberuf so gar nichts für dich ist, ist das aber auch kein Grund zum Verzweifeln. Auch hierfür gibt es einige alternative Berufswege nach der Lehramtsausbildung, die du nach dem Lehramt-Bachelor einschlagen kannst. Einige Beispiele sind:

  • Tätigkeiten im sozialpädagogischen Bereich
  • im Beratungsbereich (Arbeits- oder Jugendamt)
  • im Personalmanagement
  • Wechsel in die Wirtschaft
  • in der Forschung (natürlich abhängig von den Fächern, die du im Lehramt-Bachelor gewählt hast)

Wie du siehst, hast du auch in diesem Fall einige Optionen, die du nach dem Bachelorstudium angehen kannst.

Fazit zu deinen Möglichkeiten nach dem Lehramt-Bachelor

Egal ob du mit dem „Bachelor of Education“, “Bachelor of Science” oder dem „Bachelor of Arts“ mit Lehramtsoption abgeschlossen hast – aufgrund der Polyvalenz der Bachelorstudiengänge hast du mit beiden Abschlüssen eine große Auswahl nach Absolvierung deines Studiums. Mit dem Lehramt-Bachelor hast du viele Möglichkeiten zur Gestaltung deines weiteren Berufsweges und wir sind uns sicher, dass du die richtige Entscheidung für dich treffen wirst. Dabei ist nicht entscheidend, ob diese in die Schule führt oder doch in eine andere Richtung. Wichtig ist, dass du einen Job findest, der dir Spaß macht!

Kommentare
Es gibt noch keine Kommentare. Mach den Anfang! ;)