Versicherungen

Welche Krankenversicherung fĂĽr das Referendariat?

"Kasse oder Privat ..."? – Diese Frage habt ihr so oder so ähnlich bestimmt auch schon einmal gehört, als ihr am Empfangstresen bei dem Arzt eures Vertrauens gestanden habt.

Wie ist das jetzt für euch als Lehrer*innen mit der Krankenversicherung während des Referendariats? Nun ja, im Prinzip geht beides – Hauptsache, ihr seid kranken- und pflegeversichert, denn das ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben und somit Pflicht. Wo ihr versichert seid, kommt darauf an, ob ihr angestellte oder verbeamtete Lehrkräfte seid. Im folgenden Artikel erklären wir euch die Möglichkeiten, die ihr in Sachen Krankenversicherung für das Referendariat habt.

Hier kommt ihr zu weiteren Informationen zum Thema Versicherungen fĂĽr das Referendariat.

Krankenversicherung fĂĽr das Referendariat
Wenn das Referendariat in Reichweite rĂĽckt, kommt auch die Frage nach der Krankenversicherung auf, (C) adam121 / Fotolia

Krankenversicherung bereits vor dem Referendariat: FrĂĽhzeitig vorsorgen mit dem Tarif "AWFH" der DBV

Unser Tipp für euch: Noch vor oder während des Lehramtsstudiums könnt ihr bereits für die Krankenversicherung im Referendariat vorsorgen und euch für die Kombination "Beihilfe und PKV" entscheiden. In den jungen Jahren besteht meist ein besserer Gesundheitszustand, der mithilfe einer Anwartschaftsversicherung der DBV, kurz "AWFH", festgeschrieben werden kann. So sichert euch die "AWFH" der DBV schon heute (möglicherweise schon vor dem Referendariat) die künftige Aufnahme in der Privaten Krankenversicherung zu und erspart euch später hohe Zuschläge. Bei manchen Anbietern bekommt ihr eine solche Anwartschaft bereits ab 1 € Monatsbeitrag – ein kleiner Aufwand, der sich auf jeden Fall lohnt!

Weitere Informationen zur "AWFH" der DBV haben wir in einem kurzen Erklärfilm für euch zusammengefasst:

Exklusiv fĂĽr Fit4Ref-Clubmitglieder

Da wir von Fit4Ref euch auf eurem Weg in das Referendariat und auch während der Ausbildungsphase unterstützen möchten, könnt ihr als Mitglied über eure Clubmitgliedschaft schon rechtzeitig für die spätere Nutzung einer Kombination aus "Beihilfe und Privater Krankenversicherung" während des Referendariats vorsorgen. Erfahre mehr über den exklusiven Vorteil bezüglich der Anwartschaft "AWFH" der DBV für Fit4Ref-Clubmitglieder. Damit ihr euch ohne Probleme immer schnell und ohne viel Aufwand die neusten Informationen und Vorteile rund um das Thema Krankenversicherung und Referendariat sichern könnt.

Weitere Informationen

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?